Birgit Freitag

Birgit Freitag ist freischaffende Choreografin aus Bremen. Seit 1992 arbeitet sie als Tänzerin und Choreografin in verschiedenen Konstellationen an der Schnittstelle von Tanz, Theater und anderen Künsten. Von 1993 bis 2002 war sie Teil der künstlerischen Leitung des internationalen Tanzfestivals TANZ Bremen. Mit ihren Arbeiten war sie zu diversen Festivals und Gastspielen eingeladen.
Ihre Produktion Eins zu Eins wurde als eine von zehn herausragenden Inszenierungen zum Festival Augenblick Mal! 2017 nach Berlin eingeladen. Neben ihren freien Arbeiten inszenierte und choreografierte Birgit Freitag u.a. für JUNGES.THEATERBREMEN, das Theater an der Parkaue Berlin, Staatstheater Saarbrücken, Oldenburgisches Staatstheater sowie das Theater Bielefeld. Die Zeitschrift „Tanz“ hat sie in ihrem Jahrbuch 2017 als eine von 30 HoffnungsträgerInnen Tanz benannt. Mit ihrer aktuellen Produktion Für Vier für JUNGES.THEAERBREMEN ist sie Preisträgerin des deutschen Theaterpreis DER FAUST 2019.

 

Gebiet: Choreografie, Regie, Performance

Kontakt


Künstlername:

 Telefon:

Mobil: 

Mail: birgitfreitag@web.de

Web:

Facebook: 

Twitter:

Instagram:

 

 

Netzwerk


Theater: 

Gruppen: 

Produktionen: 

Sonstiges: