FÖDERKATAPULT

KURZFRISTIGE INFOS UNTER

Telegramm Kanal https://t.me/foerderkatapult.

Instagram @foerderkatapult

Facebook @foerderkatapult

www.lafdk-bremen.de

 

GRUNDSÄTZLICH GILT

Der Raum ist zu den Öffnungszeiten immer geöffnet! Ihr könnt dort jederzeit arbeiten, Fragen stellen, euch besprechen, euch inspirieren lassen, dem Treiben zuschauen – auch während der Veranstaltungszeiten. Es ist genug Platz in diesen besonderen Zeiten! Alle Menschen und Interessierte der Freien Künste sind willkommen!

Auf der oberen Etage befindet sich das Zoom Studio für 15 Personen zzgl. vieler Arbeitsplätze. Bis zum Erreichen eures Platzes ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Es ist unkompliziert möglich dort, unter Einhaltung der Abstandsregelungen, sicher zu arbeiten. Das Hygienekonzept liegt beim Einlass aus.

ÖFFNUNGSZEITEN IN DER WOCHE 19.-23.10.

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag: 10 bis 16 Uhr

Donnerstag: 15 bis 20 Uhr

PROGRAMM

(Erklärungen zu den Formaten weiter unten)

Mittwoch, 21.10.2020, 11-13 Uhr > hybrid

Antragsberatung Tanz /!\ Leider aus organisatorischen Gründen verschoben /!\

Mittwoch, 21.10.2020, 14 -16 Uhr > hybrid

Ideen-Match

Reden hilft! Austausch über Antragsideen

Donnerstag, 22.10.2020, 16-19.30 Uhr > hybrid (in Klärung)

WORKSHOP: Anträge überzeugend schreiben! Live Workshop vor Ort

Wie können Projekte in Anträgen inhaltlich und formal dargestellt werden, um eine Jury zu überzeugen? Welche Aspekte sind wichtig? Worauf achten Jurymitglieder? Was braucht mein Text, um das Interesse der Leser*innen zu wecken?

In diesem Workshop arbeiten wir praktisch am Antragstext und nehmen die prägnante Kurzdarstellung eines Projekts in den Fokus. Mit theoretischen und praktischen Anteilen, die die konkreten Vorhaben der Teilnehmenden einbeziehen.

Durchführung: Matthias Schulze-Kraft, Hamburg – ist der künstlerische Leiter des LICHTHOF Theaters, einer der wichtigsten Spiel- und Produktionsstätten für freies Theater in Hamburg. 2014 bis 2019 war er Kuratoriumsvorsitzender des Fonds Darstellende Künste, er war unter anderem Jurymitglied des „Theaterpreis des Bundes 2019“ und des Stipendienprogramms „Reload“ der Kulturstiftung des Bundes im Jahr 2020.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl > bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.

Freitag, 23.10.2020, 11-13 Uhr > hybrid

Ideen-Match

Reden hilft! Austausch über Antragsideen

Montag, 26.10.2020, 9-11 Uhr > hybrid

WORKSHOP: Auf den Punkt gebracht. Schreiben über sich selbst.

Nichts erscheint schwieriger, als über sich selbst und die eigene Arbeit zu schreiben. Was dabei ist wesentlich, was relevant und was kann getrost weggelassen werden, um die Leser nicht zu verwirren. Womit fange ich an, was kommt als nächstes und wie höre ich auf? Was macht einen Text klar, eindeutig, schnell erfassbar und rund. Und wie geht das alles in nur 1500 Zeichen?

Im Workshop geht es um praxisnahe Strategien des Textens, es geht um die Kunst, der Reduktion und darum, die richtigen Fragen zu stellen, aus deren Antworten fast von alleine ein guter Text entsteht.

Ulrike Steffel ist Expertin für Kulturkommunikation und arbeitet in den verschiedensten Kontexten in Hamburg. Zudem ist sie Teil der Geschäftsführung des Netzwerkbüros des Dachverbands freie darstellende Künste in Hamburg.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl > bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.

Montag, 26.10.2020, 12-14 Uhr > hybrid

INPUT: 1×1 der Kosten- und Finanzierungspläne

In dem Workshop geht es um den Kosten- und Finanzierungsplan. Was gehört da alles rein,
wie berechne ich Honorare und was hat es mit den unbaren Eigenleistungen auf sich?
Referentin: Aishe Spalthoff vom Büro für Kulturkonzepe Zwei Eulen gibt eine Einführung und
beantwortet drängende Fragen.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl > bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.

Dienstag, 27.10.2020, 16-18 Uhr > hybrid

FÜR ALLE: Offene Fragen zu Anträngen, Programmen etc.

Für eine digitale Teilnahme bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.

Mittwoch, 28.10.2020, 16-18 Uhr > hybrid

INPUT: Professionell als Künstler*in

Wie du professionell…
– Kompliz*innen für deine Arbeit findest und eine fundierte Arbeitsgrundlage schaffst
– einen soliden Zukunftsplan entwirfst
– geschickt verhandelst
 
Sören Fenner gibt einen prägnanten Input mit Ideen und Denkanstößen für deine professionelle Arbeitsrealität!
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl > bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.
 
Donnerstag, 29.10.2020 > hybrid

#TakeThat – Finale Beratung vor Ort

Für eine digitale Teilnahme bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.

Donnerstag, 29.10.2020 > analog

Liveübertragung #Zoom Info des Fonds Daku

Hilfe, ich bin gefördert! Wie geht es weiter?

Freitag, 30.10.2020 > hybrid

#TakeThat – Finale Beratung vor Ort

Für eine digitale Teilnahme bitte rechtzeitig unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de anmelden.
 

Erklärungen zu den Programmformaten

LIVE: Liveübertragung der Zoom Infos des Fonds Darstellende Künste & Fonds Soziokultur

Der Fonds Darstellende Künste und der Fonds Soziokultur bietet umfangreiche Zoom Infosessions zu den Förderprogrammen an, die wir als Livestream in das Zoom Studio bringen. So können wir alle gemeinsam die Infos aus erster Hand erhalten. Im Anschluss gibt es Zeit für Austausch, Fragen zu sammeln und auch den Austausch über konkrete Projekte. Selbstverständlich kann man die Info Zooms auch von Zuhause genießen. Den Zugang kann man direkt beim Fonds Daku erhalten.

Ideen-Match

Du hast eine Idee für ein Projekt oder sogar schon einen Text vorbereitet und fragst dich – wie weiter? Du bist unsicher, ob deine Idee verständlich ist und überhaupt – Knoten im Kopf, der große Berg Antrag scheint höher als der Mount Everest und an der Weser ist es auch ganz schön?!? Du hast kein Corona – aber möglicherweise Antragsverschieberitis?  Möglicherweise bist du total antragserfahren, du kennst jedes Keyword – Konzepte schnell und schlüssig zu kommunizieren, ist dein Steckenpferd. Wie auch immer: Komm zum Ideen-Match! Wir unterstützen dich bei der Suche nach eine*n Matchpartner*in und ihr stellt euch gegenseitig eure Ideen vor. Reden hilft!

Randnotiz: Alle mit Ideen sind willkommen – unabhängig des Erfahrungsstandes! Digitale und analoge Teilnahme möglich. Bitte Laptop (wenn möglich) mitbringen. Bitte anmelden unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de

HYBRID: Hybride Veranstaltungen Es ist eine digitale und analoge Teilnahme möglich. In beiden Fällen meldet ihr euch unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de an. Für die digitale Teilnahme erhaltet ihr dann den Zoom Link zugeschickt. Für die analoge Teilnahme kommt ihr ins Zoom Studio in der Bahnhofstraße 36.

ANMELDEN: Beschränkte Teilnehmer*innenzahl Insbesondere für dialogischen Workshops ist eine Anmeldung erforderlich unter foerderkatapult@lafdk-bremen.de. Ihr erhaltet umgehend eine Zu-/Absage. Bitte gebt dabei unbedingt an, ob ihr digital oder analog teilnehmen wollt.

Unterstützer*innen:

ZwischenzeitZentrale :: theaterkontor :: Theater Schlachthof :: Schaulust Bremen