Tanja Wegner

 

 

 

Gebiet: Schauspielerin und Theaterpädagogin BuT

Kontakt


Künstlername:

 Telefon: 0421 84742908

Mobil: 

Mail: info@schnurzepiepe.de

Web:  www.schnurzepiepe.de

Facebook: 

Twitter:

Instagram:

 

 

Netzwerk


Theater: SCHNURZePIEPe

Gruppen: 

Produktionen: 

Sonstiges: 

Tanja Wegner

und Felix Wegner haben nach ihrer Ausbildung zum Theaterpädagogen BuT entschieden zusammen Kindertheater zu machen, für Kinder und mit Kindern Theater zu spielen.

Seit 2010 betreiben die Beiden erfolgreich ihr mobiles „Kindertheater SCHNURZePIEPe“, mit dem sie hauptsächlich in Bremen und Niedersachsen unterwegs sind und zumeist in Kindertagesstätten und Grundschulen auftreten.

„Die Kinder schauen nicht nur zu, sie durchleben unsere Stücke mit uns gemeinsam. Diese intensive Verbindung zwischen Publikum und Spielern beim Kindertheater lieben wir. Deshalb haben wir uns bewusst für das Kindertheater entschieden.“

 

Die beiden inszenieren witzige Theaterdramen für Kinder, mit einem hohen künstlerischen Anspruch und mit Liebe zum Detail. Die 2 sind ausgebildete Theaterpädagogen und so steht ihr Theater nicht nur für gute Unterhaltung, sondern auch für Tiefgang, emotionale Stärkung, Dinge in Frage zu stellen, Situationen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Besonders wichtig ist ihnen dabei Kinder ernst nehmen. Kinder als Experten und Ratgeber zu sehen im Bereich Ästhetik, Humor, Ethik und im sozialen Miteinander.

Die beiden Disziplinen Schauspiel und Theaterpädagogik verknüpfen sie immer wieder und so haben sie 2016 Kindergartenkinder bei ihrem Bühnenstück „Rotkäppchen und der Wolf“ Regie führen lassen.

„Kinder bei der Regie mit ins Boot zu holen, ist für uns ein guter Weg, eine kindgerechte Inszenierung zu erreichen.“

 

Mit viel Liebe zum Detail arrangieren Tanja und Felix Wegner nicht nur ihre Stücke selber, sondern auch alles, was ihm Rahmen des Theaters ansteht. Hierzu gehören u.a. die Anfertigung der Kostüme, den Entwurf und die Gestaltung der Plakate, die Unterhaltung der Homepage, sämtliche Büroaufgaben, die Fertigung der Bühnenbilder, also alles in Eigenregie.

„Ich entwerfe Bühnenbilder, nähen und bemalen sie. Es ist toll, in dem Format zu malen. Es ist immer eine Herausforderung, viel Effekt im Bühnenbild zu haben und alles so zu beschränken, sodass es in einen Kombikofferraum passt.“

 

Der persönliche Kontakt zu den 3- bis 10-jährigen Zuschauern liegt ihnen besonders am Herzen. So haben die Kinder und die Schauspieler die Möglichkeit, sich persönlich zu begegnen und sich gegenseitig Fragen zu stellen. Und natürlich dürfen die jungen Zuschauer zum Schluss auch einen Blick hinter die Kulissen werfen.

 „Wir singen nicht nur bekannte Kinderlieder mit den Kindern, sondern wir unterhalten uns hinterher auch mit ihnen über die Geschichte und teilen unsere Erlebnisse miteinander.“

 

 

Seit 1995 hat Tanja Wegner bei verschiedenen Theatergruppen und Projekten im Kleinkunstbereich in Bremen, Hannover, Aachen und Köln mitgewirkt. 2005 hat sie das Kindertheater für sich entdeckt. Sie hat verschiedene Projekte und Kurse im Bereich bildende und darstellende Künste durchgeführt.

In der Vergangenheit spielte Felix Wegner u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus und wirkte bei diversen Film,- und Radioproduktionen mit. Er hat verschiedene Projekte und Kurse im Bereich darstellende Künste und Sport durchgeführt.