Login
Username oder E-Mail-Adresse: Passwort: | vergessen?
Angemeldet bleiben
Username oder E-Mail-Adresse

Account übertragen

Username oder E-Mail-Adresse: Passwort:
Neuer Username:
Angemeldet bleiben
Zum Studiunity Login
Sprache
de
en
Kontakt
Sprache
de
en
Kontakt
  • Workshop mit jens Schoenenberg // künstler:in "aber sicher?!"

    tanz_netzwerk_bremen CONNECTION

    Hybride Veranstaltung. Adresse für die analoge Teilnahme: Ecos Office Center Münster, Hammer Straße 39

    Mit diesem Workshop möchten wir aufzeigen, welche Möglichkeiten für die Absicherung von Künstler:innen wirklich sinnvoll sind und wie diese am besten mit den staatlichen Institutionen kombiniert werden. Dabei berücksichtigen wir auch die aktuelle Rechtslage.
    Im Fokus stehen besonders Fragen zur KSK und Altersvorsorge.
    Welchen Versicherungsschutz brauche ich wirklich?
    Wann und wie kann ich in die KSK, und was bringt sie mir? Wie sieht meine Absicherung im Alter aus? Welche Produkte kann ich sinnvoll kombinieren? Wie kann ich mich auch als freischaffende Künstler:in gegen Berufsunfähigkeit versichern?

    Jens Schoenenberg über das Mindset hinter seiner Arbeit:

    "Wenn es den Künstlern gut geht, geht es mir auch gut.“
    Nach der Ausbildung zum Musicaldarsteller an der Stage School in Hamburg begann 1992 Jens Bühnenkarriere, die ihn von den großen Long Run Musicals bis in die verschiedenen Stadttheater in Deutschland führte. Mit dem Wunsch nach Veränderung und einer innovativen Idee im Kopf gründete Jens 1999 die Agentur OMA- ausgerechnet in jenem Jahr, in dem die Musicalwelt Deutschlands aufgrund der Insolvenz von Stella vor großen Veränderungen stand.

    Aus seiner Zeit im Theatergeschäft kam die Inspiration, sich mit der wirtschaftlichen Seite der Branche zu befassen. Parallel zur Gründung der Agentur schloss Jens in der Zeit von 1999 bis 2002 ein Studium zum Kulturmanager erfolgreich ab.
    Seitdem arbeitet er als selbständiger Finanz- und Versicherungsberater mit Spezialisierung auf die Betreuung von Künstlern. Damit schließt Jens erfolgreich eine große Lücke in der Branche.



    Der Workshop findet in hybrider Form in Münster statt und ist eine Kooperation mit TanzXchange Münster.

    Bitte gebt bei der Anmeldung in dem Feld "Anmerkung" an, ob ihr analog oder online teilnehmt!



    Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und vom Senator für Kultur der Freien Hansestadt Bremen.



    • Freitag, 31. März 2023, 11:00 Uhr bis 14:30 Uhr
    An dieser Veranstaltung teilnehmen
    Dein NameE-Mail-AdresseAnmerkung
    Veröffentlicht am 15. Feb 2023 um 15:05 Uhr (Zuletzt Bearbeitet am 31. März 2023 um 14:25 Uhr)
    0Kommentare
    788
 
 
x
Username:
Passwort: